Glossar

Das Glossar bietet zahlreiche Informationen zu den diversen Himmelsobjekten aus unserem Sonnensystem, der Milchstraße und dem restlichen Universum. Zusätzlich werden hier einige wichtige physikalische Phänomene des Weltalls  anschaulich erklärt.

In unserem Sonnensystem dreht sich physikalisch gesehen fast alles um die Sonne, jedoch gibt es thematisch noch viel mehr als unseren Heimatstern. Und obwohl es nur einen winzigen Bruchteil des weiten Alls ausmacht, stellt es uns ebenso vor große Rätsel.

  • Sonne
  • Planeten & Zwergplaneten
  • Monde
  • Kleinkörper

Glossarseite

Unter der Kategorie Field ist die gewaltige Anzahl an Sternen und extrasolaren Planetensystemen gelistet. Ebenso sind hier die 88, von der IAU offiziell festgelegten, Sternbilder und die sogenannten Asterismen aufgeführt.

  • Sterne
  • Exoplaneten
  • Sternbilder
  • Asterismen

Glossarseite

Deep Sky Objekte sind, obwohl es der Name andeutet, nicht zwangsläufig „weit“ entfernte Himmelskörper unseres Kosmos. Sie befinden sich allesamt außerhalb des Sonnensystems, wobei sich die Distanzen von mehreren Hundert bis einige Millionen Lichtjahren belaufen.

  • Galaxien
  • Nebel
  • Sternhaufen
  • Super-Nova-Überreste

Glossarseite

Der von Charles Messier erarbeitete Katalog aus dem Jahr 1771 fasste in der 1. Ausgabe noch 45 Objekte. Im Laufe der Jahre wurde er auf 110 ergänzt. Bis auf die Galaxien sind alle gelisteten Einträge in der Milchstraße aufzufinden.

  • Galaxien
  • Nebel
  • Sternhaufen
  • Super-Nova-Überreste
  • Asterismen

Glossarseite

Die Astronomie steht unweigerlich in Verbindung zur Physik und somit lassen sich viele der observierbaren Ereignisse im Universum mit teils komplexen Formeln modellhaft beschreiben und berechnen. Dass man dennoch dort auch an die Grenzen von Vorstellungen, Simulationen und wissenschaftlichen Erklärungen gerät, ist keine Seltenheit, doch war und ist es wohl genau das,was die Motivation dahinter ausmacht. Und somit ist man stets bemüht, neue Lösungen zu formulieren.

Glossarseite